Münchner fiebern mit Kate und William

München - Sie haben “Ja“ gesagt - und die Fans in München fieberten mit. Als Prinz William und seine Kate am Freitag in Londons Westminster Abbey ihre Ringe tauschten, wollten sich die bayerischen Anhänger der Royals das nicht entgehen lassen.

Kinos, Bierzelte und Hotels luden zum gemeinsamen Feiern ein. Im Filmtheater Sendlinger Tor in München wurden Fähnchen geschwenkt, glitzernde Krönchen getragen und bei Sekt und Torte die ein oder andere Träne verdrückt. “Das ist ein ganz besonderer Tag für mich“, sagte Helga Maier, eine Dame aus dem Publikum.

Die meisten Besucher des Public Viewings sind Senioren, aber auch jüngere Royal-Fans, die sich in Schale geworfen haben und in Abendgarderobe erscheinen, um die Live-Übertragung der Hochzeit auf der Kinoleinwand zu sehen. Als die illustren Gäste des britischen Königshauses über den roten Teppich schreiten, hört man viele “Ah's“ und “Oh's“. Prinz Harrys verstohlener Schulterblick wird mit Kichern kommentiert.

Der erste laute Freuden-Aufschrei geht durch den Saal, denn die Queen ist da. Als die Schleppe der künftigen Prinzessin aufblitzt, wird über das Kleid der Braut diskutiert, bis das Geheimnis um den Designer der Robe endlich gelüftet wird. Als Kate Middleton zum Altar schreitet, interessiert das Publikum nur noch, wie souverän sie sein wird. Das leise “Ja“ der Prinzessin geht beinahe unter in dem Freudenschluchzen der gerührten Zuschauer.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Normaler Verkehr auf allen Linien
S-Bahn: Normaler Verkehr auf allen Linien
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
Weihnachten 2017 wird alles besser - 5 Tipps für ein nachhaltiges Fest
Weihnachten 2017 wird alles besser - 5 Tipps für ein nachhaltiges Fest

Kommentare