Hochbetrieb am Flughafen

Flucht aus München: Strandkorb statt Tannenbaum

München - Rund 1,2 Millionen Passagiere werden in den Weihnachtsferien den Münchner Flughafen als Start-oder Landebahn nutzen. Vom 21. Dezember bis 6. Januar sind 12 000 Starts und Landungen geplant.

Beliebte Ziele sind heuer Italien, Spanien, Portugal, die Türkei und Ägypten sowie die Länder am Arabischen Golf und die USA. Die letzte Maschine am Heiligen Abend kommt um 23.05 Uhr aus Lissabon. Der letzte Start ist um 22.20 Uhr und geht nach Abu Dhabi.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare