Kurz vor der Tat aus dem Gefängnis entlassen

München - Schnaps und Zigaretten wollte ein Pole aus einem Supermarkt klauen. Er wurde ertappt und festgenommen. Das Kuriose: Der Mann wurde gerade erst aus dem Gefängnis entlassen.

Weil er eine Flasche Schnaps und vier Schachteln Zigaretten aus einem Supermarkt klauen wollte, wurde ein 40-jähriger Pole am Montag, 26. November, festgenommen. Sicherheitskräfte hatten ihn bei der Tat beobachtet und beim verlassen des Geschäfts festgehalten. Bei der Festnahme durch die gerufene Polizei brüllte der alkoholisierte Mann lautstark mehrere Naziparolen.

Kurios: Der Pole wurde erst einen Tag vorher aus dem Gefängnis entlassen. Dort saß er bereits wegen Ladendiebstählen ein.

mm

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?

Kommentare