Verzögerung beim Bau

NS-Dokumentationszentrum wird später fertig

+
Das NS-Dokumentationszentrum am Königsplatz wird erst am 30. April 2015 eröffnet - ein halbes Jahr später als geplant. 

München - Die Fertigstellung des Münchner NS-Dokumentationszentrums verzögert sich um ein halbes Jahr.

Statt im November werde es erst am 30. April 2015 eröffnet, sagte Kulturreferent Hans Georg Küppers am Freitag auf der Baustelle. "Wir wollen dieses wichtige Haus in Ruhe fertigstellen", sagte er.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bettler-Alarm in der U-Bahn - MVG warnt vor der Musik-Masche
Bettler-Alarm in der U-Bahn - MVG warnt vor der Musik-Masche
Ein wahrer Schutzengel: Mann (20) rettet Kleinkind in Fürstenried
Ein wahrer Schutzengel: Mann (20) rettet Kleinkind in Fürstenried
Arnulfsteg kostet 26 Millionen Euro -Stammstrecke muss gesperrt werden  
Arnulfsteg kostet 26 Millionen Euro -Stammstrecke muss gesperrt werden  
Schüsse in Fürstenried: 40-Jähriger gerät bei SEK-Einsatz unter falschen Verdacht
Schüsse in Fürstenried: 40-Jähriger gerät bei SEK-Einsatz unter falschen Verdacht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.