Bitte melden Sie sich!

Über diese Twitter-Panne der Münchner Polizei lacht das Netz

+
Bitte melden! Die Münchner Polizei sorgt mit einem kuriosen Aufruf via Twitter für Lacher.

München - München, bitte melde Dich! Mit einem fehlgeleiteten Tweet sorgt das Social Media Team der Polizei für Lacher im Netz. Die Reaktion der User lässt natürlich nicht auf sich warten...

Montagmorgen, allgemein anerkannt eine schwierige Zeit für konzentriertes Arbeiten. Das gilt auch für die Beamten der Polizei München, die die Social Media-Kanäle des Präsidiums betreuen. Nur so lässt sich folgender Tweet erklären, der am Montagmorgen über den Twitterkanal der Polizei - mit 287.000 Followern ein stark frequentierter Kanal - lief:

Nun, wen die Polizei da zur Meldung aufrufen wollte, ist nicht hinlänglich geklärt, aber das Netz fühlte sich angesprochen. Und das Netz reagierte prompt:

Das Social Media Team der Münchner Polizei leistet hervorragende Arbeit - das ist unbestritten, die Münchner sind immerhin preisgekrönt. Aber auch Profis unterlaufen Fehler, und über die Fehler von Profis lacht das Netz natürlich am liebsten. Glücklicherweise reagiert die Polizei aber auch auf kleine Pannen wie diese höchst souverän - und mit viel Humor:

Auch interessant

Meistgelesen

Verbotener Tanz in Striptease-Bar: Razzia in der Maxvorstadt
Verbotener Tanz in Striptease-Bar: Razzia in der Maxvorstadt
Kostenexplosion! Münchner S-Bahn-Tunnel wird zum Milliardengrab
Kostenexplosion! Münchner S-Bahn-Tunnel wird zum Milliardengrab
Die besten Wiener Schnitzel in München und Umland: Hier wird besonders gut paniert
Die besten Wiener Schnitzel in München und Umland: Hier wird besonders gut paniert

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.