Wer hat's geschafft?

Gewählt: München hat 2. und 3. Bürgermeister

+
Josef Schmid ist Zweiter Bürgermeister

München - Am Mittwoch ist der Münchner Stadtrat zur Vollversammlung zusammengetreten, um den Zweiten und Dritten Bürgermeister zu wählen. Die Entscheidung ist gefallen.

Am Mittwochvormittag - zwei Monate nach der Kommunalwahl - hat im Großen Sitzungssaal im Münchner Rathaus die Vollversammlung des Stadtrats stattgefunden. Der Grund: Die Wahl des Zweiten und Dritten Bürgermeisters. Und eine Entscheidung ist gefallen!

Schmid und Strobl sind Bürgermeister

Josef Schmid (CSU) hat 58 von 80 gültigen Stimmen bekommen und wird Zweiter Bürgermeister Münchens. Da Schwarz-Rot gemeinsam lediglich 50 Stimmen gehabt hat ist klar, dass auch acht Stimmen aus anderen Parteien an Schmid gingen.

An dritter Position folgt eine Frau. Christine Strobl (SPD) erreichte 50 Stimmen, Sabine Nallinger (Grüne) 17 und Gabriele Neff (FDP) acht. Damit blieb eine kleine Sensation aus. Denn hätte es Sabine Nallinger geschafft, wäre die Dritte Bürgermeisterin aus der Opposition gekommen.

Am Dienstag hatten CSU und SPD ihr Bündnis besiegelt. Sie unterzeichneten eine Kooperationsvereinbarung als Grundlage ihrer gemeinsamen Stadtratsarbeit. Das 25-Punkte-Papier hatten sie ursprünglich mit den Grünen zusammen ausgehandelt, um ein Dreierbündnis zu bilden.

Das war in der vergangenen Woche aber an einem Streit um das Vorschlagsrecht für die Besetzung des mächtigen Kreisverwaltungsreferats gescheitert. Die CSU reklamierte dies für sich, während die Grünen eine neutrale Besetzung wollten.

Wäre es zu dem Dreierbündnis gekommen, hätte die Grünen-Politikerin Sabine Nallinger den Posten als dritte Bürgermeisterin bekommen. Die Grünen wurden bei den Wahlen drittstärkste Kraft; Nallinger schnitt bei der OB-Wahl gut ab und unterstützte in der folgenden Stichwahl Reiter.

mm

Merkur-Redakteur Felix Müller twittert live aus der Sitzung

Auch interessant

Meistgelesen

So nahm die Münchner Polizei den Einbrecher-Clan hoch
So nahm die Münchner Polizei den Einbrecher-Clan hoch
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt

Kommentare