1. tz
  2. München
  3. Stadt

Münchnerin (24) trifft bei Spaziergang in Park auf Mann - als sie näher kommt, wird es eklig

Erstellt:

Von: Klaus-Maria Mehr

Kommentare

Tatort Luitpoldpark: Hier traf eine junge Münchnerin auf einen Exhibitionisten.
Tatort Luitpoldpark: Hier traf eine junge Münchnerin auf einen Exhibitionisten. © Astrid Schmidhuber

Gleich zweimal an einem Tag musste die Polizei München wegen besonders unappetitlichen Vorfällen ausrücken. Schon am Mittag traf es eine junge Münchnerin im Luitpoldpark.

München - Zwei Fälle von Exhibitionismus beschäftigten die Polizei am Freitag in München. Zur ersten Tat kam es gegen Mittag. Gegen 12.05 Uhr schlenderte eine 24-jährige Münchnerin durch den Luitpoldpark. Von Weitem kam ein Mann in ihr Sichtfeld. Als sie näher kam, bemerkte sie, dass dieser seine Hose heruntergelassen hatte und sich ganz offensichtlich selbst befriedigte. Der Täter flüchtete.

Münchnerin (24) trifft bei Spaziergang in Park auf Mann - als sie näher kommt, wird es eklig

Die 24-Jährige verständigte den Polizeinotruf, mehrere Einsatzkräfte rückten aus und konnten im Bereich des Scheidplatzes einen 38-jährigen wohnsitzlosen Tatverdächtigen mit rumänischer Staatsangehörigkeit aufgreifen. Der Tatverdächtige wurde wegen exhibitionistischer Handlungen angezeigt.

München: Mann tickt in Bus aus und beleidigt Fahrgäste - dann wird es richtig widerlich

Auch vom zweiten Fall erfuhr die Polizei durch einen Anruf. Ein 47-jähriger Münchner gab am Abend gegen 20.50 Uhr via Telefon an, einen flüchtigen Täter in Obergiesing zu verfolgen. Mehrere Streifen nahmen kurze Zeit später einen 33-jährigen Tatverdächtigen aus dem Landkreis München fest. Dieser hatte zuvor in einem Linienbus mehrere Fahrgäste beleidigt, sei dann ausgestiegen, habe gegen die Scheiben geschlagen und sich schließlich entblößt und sexuelle Handlungen an sich selbst durchgeführt. Er wurde wegen Beleidigung und exhibitionistischen Handlungen angezeigt.

Regelmäßig, kostenfrei und immer aktuell: Wir stellen Ihnen alle News und Geschichten aus München zusammen und liefern sie Ihnen frei Haus per Mail in unserem brandneuen München-Newsletter. Melden Sie sich sofort an!

Auch interessant

Kommentare