Mutmaßlicher Auftragskiller nach 26 Jahren gefasst

+
Der Tatort, an dem der Exilkroate umgebracht worden sein soll.

Karlsruhe/Wolfratshausen - 26 Jahre nach einem Auftragsmord an einem Exilkroaten in Bayern ist einer der mutmaßlichen Täter festgenommen worden.

Lesen Sie auch:

Lebenslange Haft für Mord an Exil-Kroaten

Wie die Bundesanwaltschaft am Donnerstag in Karlsruhe mitteilte, ist ein 66 Jahre alter Mann mit kroatischem und schwedischem Pass bereits am Dienstag im Großraum München festgenommen worden. Er sei dringend verdächtig, im Juli 1983 mit mehreren Mittätern einen als "Staatsfeind" eingestuften Exilkroaten in Wolfratshausen ermordet zu haben.

Auftraggeber waren nach Erkenntnissen der Ermittler Angehörige des damaligen Zentralkomitees der kommunistischen Partei in Kroatien. Mitarbeiter des ehemaligen kroatischen Sicherheitsdienstes sollen die Ausführung des Verbrechens geplant haben. Der Mann befinde sich nun in Untersuchungshaft, teilte die Karlsruher Ermittlungsbehörde mit.

dpa

Auch interessant

Kommentare