Rückruf: Feuerwerkskörper könnten nicht richtig zünden - Gesundheitsgefahr

Rückruf: Feuerwerkskörper könnten nicht richtig zünden - Gesundheitsgefahr

Sozialticket für arme Münchner

MVV für Hartz-IV-Empfänger bald billiger

Knapp drei Jahre ist es her, dass die Linke-Stadträtin Brigitte Wolf vergünstigte Monatskarten für Hartz-IV- und Sozialhilfe-Empfänger forderte.

Grund: Für die Hartz-IV-Empfänger hat der Bund gerade mal 14 Euro für den Nahverkehr pro Monat vorgesehen. Zu wenig für die notwendigen Besorgungen, so Wolf. Bislang bekamen die Bedürftigen pro Monat zehn Tageskarten zum halben Preis. Für Wirtschaftsreferent Reinhard Wieczorek, der das Sozialticket zunächst ablehnte, genug. Doch Wolf ließ nicht locker. Mehrere Sozialverbände schlossen sich ihrer Forderung an, es gab Demonstrationen, ein Bürgerbegehren wurde geplant.

Nun gibt die Stadt nach: Zum 1. März wird nach Beschluss des Sozialausschusses das Sozialticket eingeführt. Die IsarCard S kostet für den Innenraum dann 22,90 Euro, gut halb so viel wie die IsarCard 9 Uhr. Eigene Kinder und Enkelkinder können allesamt kostenlos mitfahren, ansonsten sind es maximal drei. Für das Gesamtnetz kostet das Sozialticket 38,60 Euro. Die Stadt muss das Sozialticket voraussichtlich mit 5,5 Millionen Euro im Jahr subventionieren. Die vergünstigten Tagestickets, die es künftig nicht mehr gibt, kosteten die Stadt rund 2,1 Millionen Euro.

we.

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

OB-Kandidatin wütet über S-Bahn-Chaos: Hiobsbotschaft am Tag darauf, dann wiegeln die Verantwortlichen ab
OB-Kandidatin wütet über S-Bahn-Chaos: Hiobsbotschaft am Tag darauf, dann wiegeln die Verantwortlichen ab
„Macht keinen großen Sinn“: Wirt in Münchner Traditions-Gasthaus hört auf - Der Nachfolger ist stadtbekannt
„Macht keinen großen Sinn“: Wirt in Münchner Traditions-Gasthaus hört auf - Der Nachfolger ist stadtbekannt
Er klingelte, dann fiel er über sie her - DHL-Paketbote vergewaltigt junge Münchnerin (20)
Er klingelte, dann fiel er über sie her - DHL-Paketbote vergewaltigt junge Münchnerin (20)
Entlarvende Fotos aus München! So funktioniert der Trick der schwebenden Straßenkünstler
Entlarvende Fotos aus München! So funktioniert der Trick der schwebenden Straßenkünstler

Kommentare