"Nur Himmelswölkchen sind ok"

MVV: Plakat gegen Rauchen an Haltestellen

+
Mit diesem Plakat will die MVV das Rauchen an Bushaltestellen eindämmen.

München - Der MVV macht mobil gegen Raucher. An Bus-Wartehäuschen darf ohnehin nicht mehr gequalmt werden, jetzt wird das Verbot auch noch mit einem Plakat untermalt.

Mit einer Plakat-Kampagne an den MVV-Regionalbus-Haltestellen setzt sich der MVV für den Schutz der nichtrauchenden Fahrgäste ein. Ein Plakat wirbt dafür, das Rauchen an den Haltestellen im MVV-Regionalbusverkehr zu unterlassen.

Wie der Münchner Verkehrs- und Tarifverbund erklärt, werde der Schutz der Nichtraucher von der überwiegenden Zahl der Fahrgäste begrüßt und auch von den MVVGesellschaftern befürwortet. "Der MVV sowie die betreffenden Gemeinden und Städte in den MVVLandkreisen fordern zur Rücksichtnahme auf und unterstützen dies mit einer freundlichen Plakataktion", heißt in einer Pressemitteilung der MVV.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Heizkraftwerk Nord sorgt für Zoff im Rathaus
Heizkraftwerk Nord sorgt für Zoff im Rathaus
Münchner kassiert Knöllchen, während er Erste Hilfe leistet
Münchner kassiert Knöllchen, während er Erste Hilfe leistet

Kommentare