Interaktive Karte, Echtzeit-Meldungen

Das ist die neue MVV-Fahrplanauskunft

+
So sieht sie aus, die Beta-Version der neuen MVV-Fahrplanauskunft.

München - Welcher ist der bequemste Weg nachhause? Welcher der schnellste, zuverlässigste? Fahrgäste der MVV sollen jetzt noch einfacher herausfinden können, wie sie von A nach B kommen, verspricht die neue MVV-Fahrplanauskunft.

Der MVV hat nach eigenen Angaben seine Fahrplanauskunft komplett überarbeitet und stellt sie unter www.mvv-muenchen.de/auskunft zunächst in einer sogenannten „Public-Beta-Version“ (Testversion) zur Verfügung.

Die neue MVV-Auskunft hat eine vollständig neu gestaltete Benutzer-oberfläche mit einer interaktiven Karte, die Informationen zum Beispiel zu Verkaufsstellen oder multimodalen Verkehrsangeboten wie P+R oder Carsharing anzeigen kann.

Auch die Verbindungsauskunft wurde laut MVV weiter verbessert. In die neue Auskunft seien schon zahlreiche Anregungen von Fahrgästen eingeflossen. Der MVV sei nun aber auch an Rückmeldungen der Nutzer interessiert, um diese in die weitere Entwicklung einfließen zu lassen.

Neue Funktionen im Überblick

Die gesamte neue MVV-Auskunft wird durch eine interaktive Karte ergänzt. Die interaktive Karte zeigt

- alle Wege von Haustür zu Haustür mit genauen Fahrtverläufen, die insbesondere bei verschiedenen Fahrtalternativen dem Nutzer einen Überblick über die verschiedenen Verbindungsverläufe geben,

- das Liniennetz der S-Bahn, U-Bahn und Tram mit Bahnhöfen und Haltestellen; hier können die detaillierten Verläufe aller Linien interaktiv eingeblendet werden,

- für alle über 4.500 Haltstellen die Namen und die dort verkehrenden Linien inklusive der nächsten fahrplanmäßigen Abfahrten, 

- Orientierungspläne für S- und U-Bahnhöfe, Tramhaltestellen und dem-nächst auch für alle Bushaltestellen als PDF-Dateien zum Download,

- die Standorte aller Verkaufsstellen von MVV-Fahrscheinen, aller P+R-Anlagen sowie Carsharing-Stationen ausgewählter Kooperationspartner.

Die Verbindungsauskunft bietet

- eine vereinfachte Eingabe von Start- und Zielpunkt,

- weitere neue Einstellungen nach individuellen Bedürfnissen,

- die Suche nach der „bequemsten“ (wenig Umstiege, kurze Fußwege) oder der bezüglich des Umsteigens „zuverlässigeren“ Verbindung,

- Kauf des passenden MVV-OnlineTickets direkt aus der Auskunft,

- Versand der Auskunft per E-Mail und Kalendereintrag als Termin,

- Verlinkung aller S- und U-Bahnhöfe mit dem Bahnhofsinformationssys-tem mit umfangreichen Mobilitätsinformationen zu jedem Bahnhof,

- multimodale Verkehrsinformationen zu Park&Ride und Bike&Ride.

Eine Infobox gibt einen Überblick über die aktuellen Betriebsmeldungen bei der S-Bahn und den Verkehrsmitteln der MVG.

Nutzer-Feedback gewünscht

Die neue MVV-Auskunft ist noch nicht vollständig fertiggestellt. Sie sei dennoch schon jetzt als Public-Beta-Version veröffentlicht worden, damit Anregungen der Nutzer einfließen können.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Kita-Finder wird verbessert: Das ändert sich für Eltern
Kita-Finder wird verbessert: Das ändert sich für Eltern

Kommentare