Engländer in Klinik geprügelt

Brutaler Überfall! Polizei veröffentlicht Täter-Fotos

+
Mit Aufnahmen einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach den Tätern.

München - Zwei Männer überfallen einen Engländer, prügeln ihn krankenhausreif und rauben ihn aus. Jetzt sucht die Polizei die Flüchtigen mit Fahndungsfotos.

Von einer Kneipenbekanntschaft zu skrupellosen Räubern mutierten Ende November 2015 zwei Männer am Hauptbahnhof. Ihr Opfer, einen 55-jährigen Engländer haben sie niedergeprügelt und bestohlen. Die Polizei sucht jetzt mit Fotos.

Der Brite hielt sich für einen Kurzurlaub in München auf, hatte in der Pension am Hauptbahnhof ein Zimmer angemietet. Am 22. November feierte er mit einem Bekannten in verschiedenen Lokalen in der Innenstadt. Am frühen Morgen des nächsten Tages wollte er seine Tour in einer Kneipe in der Bayerstraße beenden. Dort traf er auf zwei Männer. 1,60 bis 1,70 Meter groß, schwarze Kleidung, südosteuropäische Erscheinung, wie die Polizei jetzt mitteilt.

Täter folgen späterem Opfer

Die Männer kamen ins Gespräch. Als der Engländer sein letztes Bier austrank und sich auf den Heimweg machte, folgten ihm die Täter und passten ihn an der Eingangstür der Pension ab. Ohne Vorankündigung schlugen sie auf ihr Opfer ein, nahmen Geldbeutel und Handy mit.

Der Brite kam mit schweren Verletzung in eine Klinik. Die Täter sind auf der Flucht.

joh

Auch interessant

Meistgelesen

Party-Ärger an der Isar: Anwohner dokumentiert seine schlaflose Nacht
Party-Ärger an der Isar: Anwohner dokumentiert seine schlaflose Nacht
Mann packt vor 30-Jähriger in Bus sein Geschlechtsteil aus - dann wird es gruselig
Mann packt vor 30-Jähriger in Bus sein Geschlechtsteil aus - dann wird es gruselig
Schlägerei im Burger King: Männer attackieren Frau (25), doch die weiß sich zu wehren
Schlägerei im Burger King: Männer attackieren Frau (25), doch die weiß sich zu wehren

Kommentare