Nach Beschluss: Ude will Amerika-Haus retten

+

München - Oberbürgermeister Christian Ude will das Amerika-Haus nicht kampflos aufgeben. Er wirbt für ein parteiübergreifendes Bündnis zur Rettung des Bayerisch-Amerikanischen Zentrums am Karolinenplatz.

  Das Kabinett hat beschlossen, dass dieses Ende 2013 dort ausziehen soll, um für die Deutsche Akademie für Technikwissenschaft (Acatech) Platz zu schaffen. „Politiker aller Parteien“, so Ude, würden diesen Entschluss nicht verstehen. Als alternativen Standort für Acatech schlug er die Residenz vor.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Signalstörung bei der S1 ist wieder behoben
S-Bahn: Signalstörung bei der S1 ist wieder behoben
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Sendlinger Straße: Fußgängerzone beschlossen, jetzt wird umgebaut
Sendlinger Straße: Fußgängerzone beschlossen, jetzt wird umgebaut

Kommentare