Nach über 40 Jahren

Weg ist sie, die Brücke über die A96

+

München - Nach über 40 Jahren machten am Wochenende Abrissbagger der östlichen Hälfte der Brücke der Westendstraße über die Lindauer Autobahn den Garaus.

Ratatazong - weg ist das Ding! Nach über 40 Jahren machten am Wochenende Abrissbagger der östlichen Hälfte der Brücke der Westendstraße über die Lindauer Autobahn den Garaus. Wie so viele Brücken aus der gleichen Zeit ist das Bauwerk marode geworden, eine Instandsetzung lohnt sich nicht mehr. Die Brücke soll durch eine neue Konstruktion ersetzt werden.

Für die Autofahrer hieß es am Wochenende, dass die ganze A96 in Laim gesperrt war. Auf den Ausweichstrecken in der Fürstenrieder Straße, Garmischer Straße, Westendstraße und Waldfriedhofstraße kam es ebenso zu Staus wie auf der A96 von Westen vor der Baustelle. Bis November soll der östliche Teil der Brücke neu errichtet werden. Im Sommer soll es dabei zu einer weiteren Vollsperrung kommen. Nächstes Jahr beginnt die gleiche Prozedur noch einmal auf der westlichen Hälfte der Brücke.

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare