Nach versuchtem Einbruch: Täterpärchen festgenommen  

+
Einbrecher flüchtet. (Symbolbild)

München - Ein Pärchen hat versucht in ein Schreibwarengeschäft im Lehel einzubrechen. Die Polizei konnte die Täter schnappen - die Einbrecher hatten nicht mit der Nachbarin gerechnet. 

Ein Pärchen hat am Sonntag gegen 4 Uhr versucht in den Schreibwarenladen in der Oettingerstraße einzubrechen. Aber eine  aufmerksame Nachbarin beobachtete, wie sich die beiden an einem Fenster zu schaffen machten. Die Zeugin hörte ein lautes Geräusch, die Täter liefen davon.

Doch wenig später kamen sie zurück. Die Nachbarin hörte wieder ein Geräusch und rief die Polizei.

Beamte griffen das Pärchen später in einem Wartehäuschen einer Trambahnhaltestelle auf. Die Beiden betritten jedoch die Tat.

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Technische Störung bei S2 behoben
S-Bahn: Technische Störung bei S2 behoben
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare