Nach dem Vorbild der S-Bahn: Infodienst für U-Bahn?

München - Die Rathaus-CSU fordert einen Kunden-Infodienst bei der U-Bahn – ähnlich dem neuen Streckenagenten der S-Bahn. Es gibt noch weitere Forderungen:

Zudem sollen auch Zugausfälle und Verspätungen dokumentiert werden. Bei der U-Bahn gebe es immer wieder Klagen über unangekündigte Zugausfälle. Die MVG sieht den Bedarf nicht: Man biete schon jetzt eine Fülle von Informationen zum Fahrbetrieb und im Fall von Störungen.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen

Kommentare