Am Odeonsplatz

Nach der Wiesn: 22-Jährige vergewaltigt

+

München - Erst jetzt wurde bekannt, dass nach der Wiesn am Samstag eine 22-Jährige am Odeonsplatz vergewaltigt worden ist. Die Polizei sucht den Täter.

Wie die Polizei erst jetzt berichtet, lernte am Samstag, 5. Oktober, eine 22-Jährige auf dem Oktoberfest einen Mann kennen. Sie fuhr mit ihm anschließend gegen 23.30 Uhr mit der U-Bahn zum Odeonsplatz. An einem Fahrradabstellplatz vergewaltigte er sie. Beide fuhren danach nach Angaben der Polizei mit der U-Bahn zum Hauptbahnhof. Von dort aus fuhr die junge Frau allein weiter. Als sie einen Tag später immer noch Schmerzen hatte, vertraute sie sich einer Bekannten an. Diese verständigte die Polizei.

Täterbeschreibung: 20 Jahre alt, 163 cm groß, schlank, indische Erscheinung, schwarze, kurze Haare, sprach hochdeutsch; trug Blue-Jeans;

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

auch interessant

Meistgelesen

Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion