Von Kaufhausdetektiv überführt

Nach zwei Wochen in Freiheit: Mann erneut in Haft

+

München - Vor zwei Wochen wurde ein Mann (55) aus der Haft entlassen, doch lange hielt er es nicht in Freiheit aus. Am Donnerstag wurde er erneut wegen Diebstahls festgenommen.

Gegen 9.15 Uhr am Donnerstag versuchte der Mann, aus einem Kaufhaus in der Innenstadt Bekleidung und Parfum im Wert von knapp 500 Euro zu klauen, wie die Polizei mitteilt. So weit kam er aber nicht, denn ein Kaufhausdetektiv beobachtete den Mann und verständigte die Polizei. Die Beamten nahmen ihn mit in die Haftanstalt des Polizeipräsidiums München.

Der 55-Jährige ist derzeit wohnsitzlos. Er ist erst am 25. Januar aus der JVA Stadelheim entlassen worden, wo er eine Haftstrafe wegen Diebstahls verbüßt hatte.

mm

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Nach Stau auf der Stammstrecke - Lage normalisiert sich wieder
S-Bahn: Nach Stau auf der Stammstrecke - Lage normalisiert sich wieder
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ

Kommentare