Nachbarn bekommen Recht: Wettbüro muss raus

München - Nichts geht mehr … Das Amtsgericht hat den Betrieb eines Wettbüros in einem Münchner Wohnhaus verboten. Die Nachbarn hatten geklagt.

Die Räume waren bei der Aufteilung des Hauses unter seinen jetzigen Besitzern als „Laden“ aufgeführt worden. Nach Ansicht der Nachbarn fällt ein Wettbüro (mit langen Öffnungszeiten und lauten Besuchern) aber nicht in diese Kategorie. Sie klagten - und bekamen Recht. Das Wettbüro muss also ausziehen.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

So nahm die Münchner Polizei den Einbrecher-Clan hoch
So nahm die Münchner Polizei den Einbrecher-Clan hoch
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt

Kommentare