Für Sturmopfer

Flohmarkt sammelt Jeans für die Philippinen

München - Wer alte Jeanshosen, Jacken oder Hemden besitzt, sollte die aus seinem Schrank kramen und beim Nachtflohmarkt am Samstag in der Reithalle vorbeibringen.

visualMAFIA wird erneut in Kooperation mit dem MidnightBazar diesmal beim Gute Nachtflohmarkt in der Reithalle am 12.04.2014 einen Spendenstand für alte Jeans aufbauen. Hier werden nicht verkaufte Jeans der Verkäufer und mitgebrachte Hosen der Besucher gesammelt und auf die Philippinen geschickt.

Hintergrund: Der Sturm Haiyan im vergangenen Jahr auf den Philippinen! Die Schäden dort sind nach wie vor so immens, dass der Wiederaufbau noch lange andauern wird. Viele Menschen in den betroffenen Gebieten haben ihr Hab und Gut verloren und müssen ihr Leben neu aufbauen. Unter den Betroffenen sind auch viele Kinder.

Die gesammelten Jeans werden auf die Philippinen geschickt, wo sich die Organisation Taclob darum kümmern wird, dass aus den Jeans "sturmfeste" Rucksäcke genäht werden. Diese Rucksäcke werden dann mit durch andere Spenden finanzierte Schulsachen und Mal-Utensilien für Kinder gefüllt und dann an betroffene Kinder verteilt.

Weitere Infos zum Projekt auf www.taclob.com und der Facebook-Seite www.facebook.com/taclob

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen

Kommentare