Nachwuchspreis für "Der letzte schöne Herbsttag"

+
Ralf Westhoff

München - Der Kinofilm “Der letzte schöne Herbsttag“ wird bei der Verleihung des Bayerischen Filmpreises mit dem hochdotierten VGF-Nachwuchspreis ausgezeichnet.

Der Münchner Regisseur und Produzent Ralf Westhoff nimmt den mit 60 000 Euro dotierten Nachwuchsproduzentenpreis der Verwertungsgesellschaft für Nutzungsrechte an Filmwerken (VGF) im Rahmen der feierlichen Preisverleihung entgegen, wie die VGF kurz vor der Verleihung am Freitag mitteilte.

Die Beziehungskomödie ist Westhoffs zweiter Kinofilm. Sein Erstling, die Speed-Dating-Komödie “Shopping“, wurde 2007 mit dem Bayerischen Filmpreis für das beste Drehbuch und die beste Nachwuchsregie ausgezeichnet.

Der Ehrenpreis des Bayerischen Filmpreises geht in diesem Jahr an die Schauspielerin Hannelore Elsner (68). “Hannelore Elsner ist eine Ausnahmeerscheinung des deutschen Films“, begründete Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) bereits im Dezember die Entscheidung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Nach Liebesspiel in der U-Bahn: Das sagt ein MVG-Mitarbeiter
Nach Liebesspiel in der U-Bahn: Das sagt ein MVG-Mitarbeiter

Kommentare