Auf dem Nordfriedhof

Neben seinen Eltern: Gurlitt wird in Düsseldorf beerdigt

+
Seine Eltern Hildebrand und Helene Gurlitt liegen bereits auf dem Nordfriedhof in Düsseldorf. Nun soll auch Cornelius Gurlitt, der Kunstsammler, dort beerdigt werden.

München/Düsseldorf - Seine Eltern Hildebrand und Helene Gurlitt liegen bereits auf dem Nordfriedhof in Düsseldorf. Nun soll auch Cornelius Gurlitt, der Kunstsammler, dort beerdigt werden.

Wie express.de berichtet, ist es nur eine schlichte Grabplatte am Rand eines Weges auf dem Nordfriedhof in Düsseldorf. Dort wird Cornelius Gurlitt (81) in den nächsten Tagen neben seinen Eltern beerdigt.

Ohne großes Aufsehen und unter Ausschluss der Öffentlichkeit: So wollte der Kunstsammler auch bestattet werden. Er starb am 6. Mai in München - zuvor hatte er in seiner Wohnung in Schwabing 1300 Werke im Gesamtwert von fast einer Milliarde Euro gehortet. Darunter waren Werke von Pablo Picasso, Marc Chagall und Franz Marc. Nach dem Tod von Cornelius Gurlitt erbt das Kunstmuseum Bern die Bilder des Sammlers.

Auch der Fotograf und Lebenskünstler Ekkeheart Gurlitt hat sich nach dem Tod von seinem Verwandten Cornelius Gurlitt gemeldet. Er will das Testament anfechten.

pak

Auch interessant

Meistgelesen

#ausgehetzt: Zehntausende demonstrieren und fordern politischen Anstand
#ausgehetzt: Zehntausende demonstrieren und fordern politischen Anstand
Der Münchner Wohn-Wahnsinn in Zahlen - Statistiken aus der Landeshauptstadt
Der Münchner Wohn-Wahnsinn in Zahlen - Statistiken aus der Landeshauptstadt
Arnulfsteg kostet 26 Millionen Euro -Stammstrecke muss gesperrt werden  
Arnulfsteg kostet 26 Millionen Euro -Stammstrecke muss gesperrt werden  
Feuerwehreinsatz beendet: S-Bahnen halten wieder am Münchner Hauptbahnhof
Feuerwehreinsatz beendet: S-Bahnen halten wieder am Münchner Hauptbahnhof

Kommentare