Lerne die schönste Stadt Deutschlands noch besser kennen

Das Handbuch „Neu in München 2021“: perfekter Reiseführer für Einheimische und Zugezogene

Sonnenuntergang im Münchner Olympiapark: Im Handbuch „Neu in München 2021“ gibt es wertvolle Hinweise für Neuankömmlinge - und Alteingesessene
+
Sonnenuntergang im Münchner Olympiapark: Im Handbuch „Neu in München 2021“ gibt es wertvolle Hinweise für Neuankömmlinge - und Alteingesessene.

In unserem knapp 200 Seiten starken Magazin findest Du jede Menge praktische Tipps, spannende Lesegeschichten und Interviews für das ganze Jahr.

München - Du möchtest München neu entdecken und die Heimat besser kennenlernen? Dann empfehlen wir Dir unser Magazin „Neu in München“ 2021. Auf 192 Seiten geben wir praktische Tipps rund ums Essen & Trinken, Mode und Einkaufen, Sport, Kultur, Brauchtum und Freizeitaktivitäten oder ein nachhaltiges Leben in der Isarmetropole. In unserem Sonderteil „München mit Kind“ verraten wir die besten Ausflugstipps für Familien - in der Landeshauptstadt und im Umland, und haben außerdem viele Ideen für ungewöhnliche Kindergeburtstage.

„Neu in München 2021“: Vollgepackt mit Freizeit-und Ausflugsideen für jeden Geschmack

Wie wäre es mit einem Streifzug entlang der Isar, um München einmal von der Flussseite her kennenzulernen? Bestens dafür geeignet ist unsere „Isar-Insel-Piraten-Tour“, die viel Abwechslung für Jung und Alt bereithält oder ein Ausflug in das eine oder andere Stadtviertel? Wir zeigen, wo Deutschands größtes Kirchenportal zu finden ist, die besten Mohnbeugerl gebacken werden oder Schafe auf dem Dach grasen. Einige Redakteure haben persönliche Geheimtipps preisgegeben, wo man im Münchner Umland noch den einen oder anderen verwunschenen Badesee findet. Überhaupt ist das „Neu in München 2021“-Magazin vollgepackt mit Freizeit-und Ausflugsideen für jeden Geschmack – vom Kurzbesuch in die Tropen (im Gewächshaus des Botanischen Gartens) über den „Wald für alle Sinne“ in Grünwald bis hin zum Besuch des Textilmuseums in Augsburg, einem Ausflug ins märchenhafte Abensberg oder einer Tour auf den imposanten Wendelstein – mit uns bleibt ihr garantiert aktiv!

„Neu in München“ 2021

In unseren Interviews sprechen wir zum Beispiel mit dem Karabettisten und Dialektforscher Gerhard Polt. Der erklärt uns, warum ausgerechnet der bairische Dialekt so charmant ist und warum er selbst eigentlich lieber Bootsverleiher am Schliersee werden wollte. Unternehmerin und Buchhändlerin Nina Hugendubel ist überzeugt, dass früher oder später jeder Zugezogene von diesem „speziellen München-Gefühl“ ergriffen wird, und verrät uns ihre Lieblingsplätze in der Stadt. Barbara von Johnson, die als Grafikerin dem Pumuckl einst zu seiner typischen Gestalt verholfen hat, erzählt uns, dass in dem vowitzigen Kobold viel von ihrem eigenen Charakter und Aussehen steckt. Jochen Haberstroh vom Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege klärt auf, wie alt die Landeshauptstadt ist und zeigt einige beachtliche archäologischen Funde.

Entdeckt diese und viele weitere spannende Themen und Tipps in unserem Magazin „Neu in München 2021“. Chefredakteur Bodo-Klaus Eidmann und die gesamte Redaktion wünschen viel Spaß mit unserem München-Handbuch für das ganze Jahr.

„Neu in München 2021“ - hier kannst Du das Magazin kaufen

„Neu in München 2021“ ist seit dem 31. Januar für 9,90 Euro erhältlich – als gedrucktes Magazin unter www.bavariashop.de, im Pressehaus Münchner Merkur / tz (Bayerstr. 57), im Pressefachhandel, sowie als E-Magazin in unserer eLibrary für 5,49 Euro.

Diana Thies-Kuchenbecker

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare