22 neue Ganztages-Klassen in München

München - Der Ausbau des Ganztagesunterrichts in München schreitet voran: Zum kommenden Schuljahr werden an 22 weiteren staatlichen Schulen in der Stadt gebundene Ganztagesklassen eingeführt.

Kultusminister Ludwig Spaenle erteilte dafür nun die Genehmigung, berichtet der Münchner Merkur. Vor allem Grundschulen hatten sich heuer um Ganztagesklassen beworben. 17 von ihnen erhalten nun den Zuschlag, darunter die Grundschulen an der Tumblingerstraße, Weißenseestraße und Balanstraße.

Zudem bekommen das Klenze-Gymnasium, die Hauptschule an der Franz-Nißl-Straße sowie drei sonderpädagogische Förderzentren Ganztagesklassen. Obendrein finanziert der Freistaat neue Ganztagesklassen an sechs privaten Schulen.

tz

Prominente Sitzenbleiber

Prominente Sitzenbleiber

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Schäferhund reißt Sechsjährige zu Boden und beißt zu - Halterin flüchtet
Schäferhund reißt Sechsjährige zu Boden und beißt zu - Halterin flüchtet
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
S8: Streckensperrung nach Notarzteinsatz aufgehoben
S8: Streckensperrung nach Notarzteinsatz aufgehoben

Kommentare