Neue Nutzung fürs Arbeitsamt geplant

+
Das Arbeitsamt an der Kapuzinerstraße.

München - Die Agentur für Arbeit will ihren Klinkerbau am Kapuzinerplatz gerne anders nutzen, ihre Mitarbeiter sollen anderswo in angemieteten Räumen unterkommen.

 Der Stadtrat genehmigte am Mittwoch eine Umnutzung. Es herrschte aber Skepsis, ob sich für den weder architektonisch noch energetisch zeitgemäß ausgestatteten Komplex ein Investor findet. Auch die Lage zwischen Kapuzinerstraße und Schlachthof sei für die neben Gewerbe und Büros angedachte Wohnnutzung (Studentenheim) nicht übermäßig attraktiv.

SPD-Stadträtin Claudia Tausend: „Ich würde nicht weinen, wenn die Ausschreibung nichts bringt, und wir das Areal ganz neu überplanen können.“

München Architektur: Stadtplanung und -Entwicklung

München Architektur: Stadtentwicklung und Stadtgestaltung

Auch interessant

Meistgelesen

Kommentare