Neue Schranne: Diesmal ohne Panne?

+
Gebürstete Eiche und geölter Stahl bilden die Grundelemente der künftigen Stände in der Schrannenhalle

München - Eine hohe Qualität des Angebotes und des Erscheinungsbildes – mit einem völlig neuen Konzept will der Münchner Immobilienentwickler Hans Hammer die Schrannenhalle in eine erfolgreiche Zukunft lenken.

Anfang Oktober wird der Gourmet-Tempel seine Pforten öffnen. Gestern stellten Hammer und sein Team die Veränderungen der Schrannenhalle vor.

Es war eine großartige Idee, die 1853 von Werner Muffat errichtete und bis 1932 wieder abgebaute ehemalige Getreidehandelshalle an ihrem alten Standort am Viktualienmarkt aufzustellen – nur die Realität holte den damaligen Investor Klaus Thannhuber und seine Geldgeber ein. Das Konzept ging nicht auf, die Halle ging pleite und musste voriges Jahr zusperren.

Jetzt mischt der Münchner Hans Hammer die Karten neu. 35 Millionen Euro blätterte er alleine für den Bau und noch nicht bezahlte Handwerkerrechnungen hin. Weitere sechs Millionen steckt er nun nochmals in den Umbau, der die basilikale Struktur der Halle wieder besser zur Geltung bringen soll. Über 30 Marktstände werden dort künftig ihre Waren anbieten: Vor allem erlesene Lebensmittel, aber auch Blumen. Hans Hammer spricht von einem „Genusshandel“. Als Ankermieter steht der Delikatessen-Multi Käfer fest, der 1300 Quadratmeter mietet. Hammer: „Käfer wird unser wichtigster Partner.“ Auf einer neuen Terrasse wird es auch eine „Käfer-Marktküche“ geben. Bislang haben sich außerdem zwei Tiroler Spezialitäten-Standl eingemietet, ein Tee-Kontor, ein Edelbrand-Händler, ein Olivenöl-Experte sowie das Burgenländer Weingut Hillinger. Die Miete für einen ganzen Stand kostet 10 000 Euro monatlich, die kleinste Mietfläche ist für 2000 Euro zu haben. Die Eröffnungsfeier ist für den 5. Oktober geplant, zwei Tage später öffnet die Schranne für das Publikum.

J. Welte

Das sind Münchens schönste Fassaden

Das sind Münchens schönste Fassaden

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn München: Erneuter Stellwerksausfall auf der Linie S7
S-Bahn München: Erneuter Stellwerksausfall auf der Linie S7
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen

Kommentare