Wo überall gebaut wird

Neue Tram-Gleise: Stau-Falle am Stachus!

+
Schwere Maschinen entfernen derzeit die alten Trambahn-Gleise wie hier in der Ottostraße.

München - Kaum haben die Ferien begonnen, rollen die Bagger in die Stadt! Die MVG muss Tram-Gleise erneuern, was am Mittwoch im Bereich Stachus und Lenbachplatz zeitweise zu chaotischen Zuständen führte.

Obwohl vorher angekündigt, waren viele Autofahrer überrascht und standen im Stau. Um 4 Uhr hatten die Markierungsarbeiten für die Baustelle begonnen, gegen 12 Uhr waren überall die gelben Streifen verlegt. In der Prielmayerstraße und Ottostraße legten Bagger mit schweren Meißeln los, um die einbetonierten Schienen freizulegen.

Auch die Fahrgäste müssen sich in den nächsten Wochen umstellen: Die Tram 19 wird zwischen Hauptbahnhof Süd und Lenbachplatz umgeleitet, die Haltestellen Hauptbahnhof und Karlsplatz Nord entfallen. Die Linien 21 und 22 wenden am Sendlinger Tor. Zwischen Sendlinger Tor und Kurfürstenplatz (Tram 27) verkehren Ersatzbusse. Schienenersatzverkehr gibt es auch für die Tram 17 zwischen Romanplatz und Amalienburgstraße.

Ebu

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Nach Liebesspiel in der U-Bahn: Das sagt ein MVG-Mitarbeiter
Nach Liebesspiel in der U-Bahn: Das sagt ein MVG-Mitarbeiter

Kommentare