Neuer Brunnen an Pasinger Freiheit sprudelt

+
Der neue Brunnen

München - Pasing ist um eine Attraktion reicher: Auf dem Platz, der künftig „Pasinger Freiheit“ heißen soll, sprudelt jetzt das Wasser aus 885 Düsen in verschiedener Höhe und Intensität.

Der computergesteuerte Brunnen ist ein Werk des Künstlers Jeppe Hein und wurde am Mittwoch aufgedreht. Das Werk mit dem Namen „Spaces between Trees & People“ kostete 700 000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Heizkraftwerk Nord sorgt für Zoff im Rathaus
Heizkraftwerk Nord sorgt für Zoff im Rathaus

Kommentare