Neuer Glanz im Kaufhof

+

München - Drei Monate hat die Neugestaltung des Galeria Kaufhof am Stachus gedauert. Nach dem Umbau des Untergeschosses im letzten Jahr erstrahlen nun auch die übrigen sieben Etagen in neuem Glanz.

Seit 8. September können die Kunden durch die neu gestalteten Verkaufsräume flanieren. Für den Umbau wurden die gesamten Decken auf einer Fläche von 15 000 Quadratmetern neu gespritzt und 10 000 Quadratmeter Fußboden verlegt.

Zusätzlich sorgen eine komplett neu gestaltete Wegführung und das überarbeitete Beleuchtungskonzept für Übersicht bei mehr als 150 verschiedenen Markenshops. Geschäftsführerin Undine Weidener beschreibt das Konzept des Umbaus: „Ziel der Neugestaltung war eine Auflockerung der Verkaufsräume. Der Fokus lag deshalb vor allem auf mehr Übersichtlichkeit und einer Wohlfühlatmosphäre für den Kunden“. Zu diesem Zweck wurden vor den Anprobekabinen gemütliche Ruhezonen für Kunden eingerichtet. So steht einem entspannten Einkaufsbummel im Herzen Münchens nichts im Weg.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen

Kommentare