Nach Problemen mit Reservierungen

Neuer Plan für Bäder: Halbtages-Tickets und Kontingent für Kinder im Gespräch

Coronavirus - Öffnung der Freibäder in Bayern.
+
Plansch-Spaß in München: Die Stadtwerke haben ihr Buchungssystem überarbeitet.

Bei den Bädern soll sich vieles ändern - auch das Reservierungssystem. Außerdem ist politisch ein Kontingent für Kinder gewünscht. Das Bad Georgenschwaige wird derweil nicht vorzeitig öffnen - dafür könnte es zum Open Air Kino einladen.

Münchens Freibäder dürfen derzeit wegen Corona nur knapp über 15 000 statt der durchschnittlich 30 000 – in Spitzenzeiten bis zu 50 000 Besucher – einlassen. Dazu sind Reservierungen notwendig. Doch nicht jeder, der reserviert, nutzt auch sein Ticket. Etwa 40 Prozent der Reservierungen werden nicht wahrgenommen, wie die Chefinnen der SWM-Bäder Nicole Gargitter und Clara Kronberger am Dienstag im Wirtschaftsausschuss sagten.

Wie berichtet, war es in der Vorwoche zudem zu Problemen bei dem Reservierungstool gekommen. Diese sind behoben worden, es wird zudem geprüft, inwieweit eine Umstellung auf andere Systeme oder auch die Mithilfe der Stadttochter München-Ticket sinnvoll ist.

Auf Antrag von Grünen und SPD werden die Bäder zudem prüfen, ob es auch Halbtags-Tickets geben kann. SPD-Stadträtin Simone Burger sagte, sie könne sich gut vorstellen, dass vormittags ältere Besucher in die Bäder gehen, am Nachmittag dann Kinder und Jugendliche. „Das könnte den Andrang entzerren.“ Zudem soll ein Kontingent für Kinder und Jugendliche eingeführt werden. Grünen-Vize Dominik Krause: „Die brauchen nach eineinhalb Jahren Pandemie wieder die Möglichkeit zur Freizeitgestaltung.“

Die CSU hatte überdies beantragt, das Bad Georgenschwaige im Sommer zu öffnen. Nach einem Brand ist die Einrichtung geschlossen. Laut den Bäderchefinnen würde aber das provisorische Herrichten mindestens acht Monate dauern und 1,5 Millionen Euro kosten. Das war dem Stadtrat zu teuer. Die Freiflächen im Bad sollen aber bald den Münchnern zur Verfügung gestellt werden – zum einen als Erholungsfläche, ferner sind ein Open Air Kino und ein Biergarten geplant.

Auch interessant

Kommentare