Das sind die Pläne des Sozialreferats

Neuer Platz für 3000 Flüchtlinge

+
Flüchtlinge in der Bayernkaserne.

München - Die Flüchtlingswelle aus dem Nahen Osten und Afrika hält an: Jetzt sollen die Politiker im Rathaus die nächsten mehr als 3000 Plätze in München beschließen.

Die Flüchtlingswelle aus dem Nahen Osten und Afrika hält an: Im Oktober hat das Rathaus bereits 4000 neue Plätze für Asylbewerber und Wohnungslose in München beschlossen, bis zum Jahr 2017 hat der Stadtrat das Budget von 20 auf 125 Millionen Euro aufgestockt. Jetzt sollen die Politiker die nächsten mehr als 3000 Plätze beschließen.

Das Containerdorf in der McGraw-Kaserne

Am Mittwoch legt das Sozialreferat den „Zweiten Standortbeschluss“ vor: Darin finden sich 17 Adressen in der ganzen Stadt. Die Unterkünfte sollen meist neu eingerichtet werden, teilweise werden bestehende Häuser erweitert. Manche wie das Contai­nerdorf am Messeparkplatz sind schon seit kurzem in Betrieb. Nicht enthalten in der Liste sind zudem etliche kleinere Standorte für minderjährige und heranwachsende Flüchtlinge. Die Adressen sollen zu deren Schutz nicht veröffentlicht werden.

Die 3000 neuen Plätze können nur ein Anfang sein: Heuer erwartet Sozialreferentin Brigitte Meier (SPD) anhand der Prognosen 3600 zusätzliche Flüchtlinge in der Stadt. Zudem muss für rund 1000 Plätze in Notunterkünften ein Ersatz her, die (wie zum Beispiel der VIP-Bereich im Olympiastadion) nicht weiter genutzt werden können. Dazu könnte die Zahl der Wohnungslosen heuer noch einmal um 1000 Menschen steigen. „Für 2016 gibt es noch keine Prognose. Es ist aber wahrscheinlich, dass die Situation bestehen bleibt“, erklärt die Sozialreferentin. Spätestens bis Ende 2016 muss zudem ein Ersatz für die Bayernkaserne her, weil dann die Bagger für bis zu 5000 neue Wohnungen anrollen sollen. Der Sozialausschuss hatte den Beschluss in die Vollversammlung vertagt.

Die geplanten, neuen Heime

Flüchtlingsunterkünfte Plätze
Emma-Ihrer-Straße 8 (Neuhausen) 180
Forstenrieder Allee (Forstenried) 200
Zschokkestraße (Laim) 300
Schimmelweg (Daglfing) 200
Messeparkplatz Ost (Riem) 350
Riemer Straße (Riem) 180-350
Am Moosfeld (Riem) 350
Schwanthalerstraße 24 (Ludwigsvorstadt) 100
Heinrich-Wieland-Straße (Berg am Laim) 200
Tubeufstraße 19a (Allach) 85
Richard-Strauss-Straße 76 (Bogenhausen) 200
Schwere-Reiter-Straße (Neuhausen) 80
Fürstenrieder Straße 155 (Westpark) in Prüfung
Notquartiere für Wohnungslose Plätze
Dieselstraße 18 (Moosach) 133
Erweiterung Kastelburgstraße (Aubing) 90
Erweiterung Burmesterstraße (Freimann) 70
Erweiterung Planegger Straße (Pasing) 45

David Costanzo

Auch interessant

Meistgelesen

Kommentare