Wieder der Beleuchtersteg

Neuer Schaden in der Olympiahalle!

+

München - Alles noch schlimmer in der Olympiahalle! Eine Überprüfung hat ergeben, dass es Mängel an Schweißnähten des Beleuchterstegs gibt.

Dort kann vorerst nichts mehr aufgehängt werden - deshalb werden bei den nächsten Konzerten zusätzliche Gerüste am Boden nötig sein. Kosten und Dauer der Reparatur sind noch unklar. Derzeit ist die Halle ohnehin wegen Sanierungsarbeiten gesperrt. Erste Veranstaltung nach der Pause: Cirque du soleil am 16. Oktober. Bereits im Vorjahr hatte es Probleme mit dem Beleuchtersteg gegeben.

Für Olympia: Anfang der 70er war war hier die größte Baustelle Europas

Für Olympia: Anfang der 70er war hier die größte Baustelle Europas

Auch interessant

Meistgelesen

Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare