Riesen-Diskussion

Neues Hotel Königshof: Ihnen gefällt's

+
Umstritten: Die Skizze des neuen Hotels Königshof am Stachus. Stadtbaurätin Elisabeth Merk und Neubau-Kritiker Martin Schreck gefällt's!

München - Viele unserer User lehnen das neue Hotel Königshof am Stachus ab. Doch es gibt auch Stimmen, die sich über den modernen Entwurf freuen.

Das Haus mit dem Spalt – es bereitet vielen Münchnern Kopfzerbrechen. Die Hoteliersfamilie Geisel will den Nachkriegsbau des Königshofs abreißen und durch einen modernen Neubau ersetzen. Traditionalisten gehen auf die Barrikaden, die Reaktionen unserer Leser sind vorwiegend negativ. Doch es gibt auch Stimmen, die sich über den modernen Entwurf freuen.

„Wir sind enttäuscht, weil wir uns vor Wochen mit der Betreiberfamilie getroffen und das Gefühl hatten, dass man unsere Bedenken ernst nimmt“, erklärt Martin Schreck von den Altstadtfreunden München. Sie hatten sich mit den Entwürfen, die aus dem Architektenwettbewerb hervorgingen – angeregt von der Stadt – auseinandergesetzt.

Schreck sagt: „Wir hätten uns sehr eine Rekonstruktion des zerstörten Vorgängerbaus oder wenigstens einen historisierenden Entwurf fürs neue Hotel gewünscht.“ Seine Angst: Das um drei Stockwerke höhere Hotel könne den historischen Justizpalast nebenan erdrücken. „In vielen anderen Großstädten würde man nie auf die Idee kommen, in unmittelbare Nachbarschaft historischer Bauwerke so etwas Modernes zu stellen. Im Arabellapark würde der Entwurf allerdings schon gut passen.“

Stadtbaurätin Elisabeth Merk, unter deren Aufsicht der Planungswettbewerb stattfand, findet den Entwurf sehr gelungen: „Ich find es super, dass die Familie Geisel sich nach langer Überlegung für diesen Entwurf entschieden hat. Der Entwurf steht für ein massives, steinernes München – wie der Oberpollinger, der Augustiner in der Fußgängerzone oder der Justizpalast. Sie sind auf die Erde gekommen und versuchen nicht, ihre Materialität und Massivität zu verschleiern. Der Bau ist mutig und gut durchdacht.“

"Riesen-Tetris", "Skandal": Meinungen zum Königshof

Johannes Welte

Warum sind unsere Mülleimer genoppt? 38 kuriose München-Fakten

Warum sind unsere Mülleimer genoppt? 38 kuriose München-Fakten

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf Stammstrecke normalisiert sich wieder
S-Bahn: Verkehrslage auf Stammstrecke normalisiert sich wieder
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ

Kommentare