Ab 27. März

Neues Kletterparadies für Hellabrunns Affen

+
Das ist ja zum Brüllen: Nicht nur die Schimpansen, sondern auch die Gorillas im Tierpark Hellabrunn dürfen sich auf ein neues Kletterparadies freuen. Eröffnet werden die Anlagen am 27. März.

München - Ein Kletterparadies für Gorillas und Schimpansen: Pünktlich zu den Osterferien eröffnen im Tierpark Hellabrunn die umgebauten Außenanlagen sowie die neu gestalteten Anlagen im Urwaldhaus.

Den Tierparkbesuchern bieten sich ab Freitag, 27. März, dank großer Glasscheiben im Außenbereich (fast) hautnahe Begegnungen mit den Affen, die sich auf naturnahen und vergrößerten Anlagen austoben können. Für die kleinen Nachwuchs-Wissenschaftler unter den Hellabrunn-Besuchern gibt es ein neues Highlight: die interaktive Forscherstation.

Zutritt zum Gelände der Menschenaffen-Außenanlagen, zum Urwaldhaus und zum Aquarium haben die Besucher am Eröffnungstag ab 14 Uhr.

mas

Auch interessant

Meistgelesen

Bosnier rechnet nicht damit, dass Polizist Kroatisch spricht - mit bösen Folgen
Bosnier rechnet nicht damit, dass Polizist Kroatisch spricht - mit bösen Folgen
Nach Zara-Skandal in München: Wie geht es den Mitarbeitern bei Primark?
Nach Zara-Skandal in München: Wie geht es den Mitarbeitern bei Primark?
Randale am Monopteros: So wurde dieser Feuerwehrmann von den Chaoten angegriffen
Randale am Monopteros: So wurde dieser Feuerwehrmann von den Chaoten angegriffen
Hilfe, Pendler parken uns zu! Großhaderner genervt von Wagen-Wildwuchs
Hilfe, Pendler parken uns zu! Großhaderner genervt von Wagen-Wildwuchs

Kommentare