Venezianisches Flair am Schloss

Auf dem Nymphenburger Kanal fahren wieder die Gondeln

+
Die Sommersaison ist eröffnet: Gondoliere Maximilian Koch schippert wieder über den Mittelkanal.

Die Sommersaison ist eröffnet - die Gondoliere schippern wieder über den Mittelkanal und verbreiten venezianisches Flair am Nymphenburger Schloss.

München - In den Osterferien macht eine romantische Bootsfahrt den Besuch des Nymphenburger Schlosses und des nun blühenden Schlossparks zu einem besonderen Erlebnis - Gondoliere Maximilian Koch und drei Kollegen schippern ab sofort wieder täglich verliebte und natürlich auch alle anderen Münchner und Touristen über den Mittelkanal. Im vergangenen Jahr sind rund 2500 Gäste eingestiegen – darunter auch der irische Sänger Chris de Burgh. 

Die venezianische Gondel fährt bei schönem Wetter während der Sommersaison (April bis Mitte Oktober) täglich von 11 bis 18 Uhr mit bis zu acht Personen. Eine halbstündige Fahrt kostet 15 Euro pro Person, Kinder unter 7 Jahren fahren kostenlos. Wer die Gondel exklusiv mieten möchte, zahlt ab 65 Euro. Reservierungen nimmt der Gondoliere unter der Telefonnummer 0175/6000468 entgegen. 

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm

Kommentare