Zwei Männer verletzt

Autofahrer übersieht Tram: Unfall beim Abbiegen

+
Die linke Seite des Fahrzeugs wurde bei dem Zusammenstoß mit der Tram eingedrückt.

München - Kollision zwischen einer Straßenbahn und einem VW Golf: Ein Autofahrer hat am Sonntagabend beim Abbiegen eine Tram übersehen. Die Folge: zwei Verletzte.

Der Unfall passierte am Sonntagabend: Laut Polizei fuhr ein 62-Jähriger gegen 19.15 Uhr mit seinem Golf auf der Arnulfstraße stadteinwärts. Als er bei Grün links in die Nibelungenstraße einbiegen wollte, übersah er die von hinten kommende und ebenfalls in Richtung stadteinwärts fahrende Trambahn.

Trotz Schnellbremsung konnte der Trambahnfahrer (55) einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und prallte mit der Front des Triebwagens gegen die linke Seite des VW Golf.

Der 55-jährige Trambahnfahrer sowie der 62-jährige Pkw-Fahrer erlitten beide ein Schleudertrauma und mussten mit dem Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt und der Gesamtschaden wird auf ca. 12.000 Euro geschätzt. Zu Verkehrsbehinderungen kam es nicht.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Die Stadt der Zuagroasten: Was Neu-Münchner anzieht
Die Stadt der Zuagroasten: Was Neu-Münchner anzieht

Kommentare