Unfall an der Nymphenburger Straße

Beim Abbiegen übersehen: Lkw erfasst Radlerin (26)  

München - Schwerer Unfall an der Nymphenburger Straße: Beim Abbiegen übersieht ein Lkw-Fahrer eine Radlerin. Die versucht noch zu bremsen, rutscht aber trotzdem unter den Lkw.   

Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 60-jähriger Kraftfahrer am Montag, 19.10. gegen 09.30 Uhr, die Nymphenburger Straße stadteinwärts. An der Kreuzung zur Sandstraße wollte er nach rechts abbiegen.

Zur gleichen Zeit fuhr eine 26-jährige Radfahrerin ebenfalls die Nymphenburger Straße stadteinwärts, ordnungsgemäß auf dem Radweg. Die Kreuzung zur Sandstraße wollte sie auf dem Radweg geradeaus überqueren.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand, zeigte die Ampel für beide Verkehrsteilnehmer Grün. Beim Abbiegen nach rechts übersah der Lkw-Fahrer die kreuzende Radfahrerin. Die Radfahrerin versuchte den Zusammenstoß noch zu vermeiden und bremste ab. Dabei stürzte sie zu Boden und rutschte unter den Lastwagen.

Der Lkw überrollte mit einem Reifen der Hinterachse das Vorderrad des Fahrrades und den linken Fuß der 26-Jährigen. Die Radfahrerin wurde dabei schwer verletzt und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Lkw-Fahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen.

Mit Hilfe von Zeugen konnte er jedoch über das Kennzeichen ermittelt werden.

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kommentare