Er hofft, dass sie "Ja" sagt

Das ist der verrückteste Heiratsantrag der Stadt

+
Lukasz wollte seiner Freundin einen außergewöhnlichen Heiratsantrag machen.

München - Der Neuhauser Lukasz (35) liebt seine Freundin Marie (30) so sehr, dass er ihr einen besonderen Heiratsantrag machen wollte: Über die tz, mit einer Zeichnung.

Sie sind ein ungewöhnliches Paar. Da muss auch ein ausgefallener Heiratsantrag her, dachte sich der Neuhauser Lukasz Fabijanczyk (35). 

Und deshalb bittet er seine Freundin Marie Kataoka (30) jetzt über die tz, seine Frau zu werden. Der verrückteste Antrag der Stadt! 

Mit diesem Heiratsantrag will Lukasz seine Marie von sich überzeugen (zum Vergrößern hier klicken).

Denn das ist nicht alles: Fabijanczyk hat kurzerhand ein kleines Kunstwerk für den Antrag an seine „geliebte Marie“ geschaffen. In der Zeichnung im Anime-Stil hat er sich und seine Freundin festgehalten. Und das Gezeichnete dann mit dem Verlobungsring fotografiert! 

Das Zeichnen ist auch das, was die beiden zusammenschweißt: Die zwei Münchner planen gemeinsam einen Animationsspielfilm (mehr Infos hier). 

Handgezeichnet soll er sein, das gibt es heute kaum noch. „Als wir uns vor rund einem Jahr kennengelernt haben, habe ich Marie gleich von meiner Idee erzählt“, sagt Fabijanczyk, der als Spezialist für Kamera- und Videoschnitt arbeitet. 

Gut, dass seine Liebste Illustratorin ist. Die gebürtige Japanerin stieg in das Projekt ein. Mittlerweile arbeiten zwölf Männer und Frauen in dem internationalen Team.

Lukasz und Marie rühren auf der ganzen Welt die Werbetrommel, um Sponsoren für die Finanzierung zu bekommen. 

Marie arbeitet mit Lukasz an einem Anime-Film.

Bei einem Crowdfunding-Projekt im Internet haben sie gerade rund 2300 Euro für ihren Film gesammelt. Doch der Weg ist noch lang: Mindestens 50 000 Euro brauchen sie, um ihren Traum umsetzen zu können.

Um einen Teil des Geldes zusammen zu bekommen, jobbt Fabijanczyk unter anderem auf dem Christkindlmarkt am Isartor als Käsespätzle-Verkäufer.

Er ist dankbar, dass seine Freundin ihn immer unterstützt. Deswegen wünscht er sich jetzt nichts mehr, als dass sie seine Frau wird. „Was ich an Marie so schätze ist, dass sie in jeder Situation einen kühlen Kopf bewahrt.“ 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring

Kommentare