Goldener Ampelmann

Hier steht die nervigste Ampelanlage in ganz München

+
Besonders unbeliebt: die Ampel am Leonrodplatz.

Die Münchner haben gewählt! Der goldene Ampelmann für die nervigste Ampel der Stadt geht in diesem Jahr an die Ampelanlage Leonrodplatz in Neuhausen. (Dachauer Straße Ecke Schwere-Reiter-Straße).

München - Dem Kreisverwaltungsreferat (KVR) ist das Problem bereits bekannt. Jetzt sollen die Grünzeiten neu verteilt werden. Radio Arabella hatte zuletzt die Aktion gestartet, bei der genervte Autofahrer im Internet ihren Frust ablassen konnten – Ärger über lange Wartezeiten, Staus und rotes ­Ampellicht.

Die Teilnahme war so groß, dass der Sender noch einen zweiten Sieger gekürt hat: Der Ampelmann für die nervigste Ampel in der Region geht an eine Ampel im Landkreis Ebersberg – nämlich an der B304 in Eglharting an der Tankstelle. Auch in diesem Fall sollen die Grünzeiten verlängert werden. Na dann mal los…

Leonrodplatz: Anwohner fürchten Stau und mehr Verkehr

Unsere wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebookseite „Neuhausen - mein Viertel“.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kommentare