Polizei erhofft sich Hinweise

Kripo sucht Juwelier-Räuber von Neuhausen bei Aktenzeichen XY

+
Ein Räuber bedrohte den Juwelier mit einem Messer.

München - Vergangenes Jahr am Gründonnerstag haben zwei Männer Juwelier Moulin in der Leonrodstraße überfallen. Der Fall wird am Mittwoch bei „Aktenzeichen XY ... ungelöst“ im ZDF thematisiert.

Wer sind die Messer-Räuber von Neuhausen? Vergangenes Jahr am Gründonnerstag haben zwei Männer Juwelier Moulin in der Leonrodstraße überfallen. Die Polizei jagt die Täter nach wie vor – jetzt landet der Fall im Fernsehen. Moderator Rudi Cerne widmet sich in der ZDF-Fahndungsserie „Aktenzeichen XY … ungelöst“ (Mittwoch, 20.15 Uhr) dem Fall, bei dem die Täter am Ende mit 500 Euro Bargeld davonkamen. Die tz berichtete damals mit exklusiven Bildern aus der Überwachungskamera des Traditionsgeschäfts.

Inhaber Christian Mühlbauer und zwei Mitarbeiterinnen waren zu dem Zeitpunkt im Verkaufsraum. Die Männer kamen laut Zeugenaussagen mit der Tram und haben den richtigen Moment abgewartet. Kurios: Für den wertvollen Goldschmuck interessierten sich die Gangster nicht. Die Polizei ging mit Bildern zweier junger Männer zur Fahndung an die Öffentlichkeit. Auffällig waren ihre bunten Turnschuhe.

joh

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare