Angriff auf Ehepaar

Messerattacke: Polizei sucht unbekannten Täter

München - Nach einer Messerattacke auf ein Ehepaar am vergangenen Samstagabend fahndet die Kriminalpolizei per Phantombild nach dem Täter.

Ein 24-Jähriger aus Pakistan und seine 19-jährige deutsche Ehefrau sind am Samstag, dem 13. Dezember, gegen 18.30 Uhr in der Heßstraße von einem unbekannten jungen Mann beleidigt und mit einem Messer bedroht worden. Der Ehemann wurde bei dem Angriff sogar verletzt. Jetzt fahndet die Kriminalpolizei per Phantombild nach dem Täter. Der Mann ist ungefähr 20 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß, schlank, hat kurze, dunkle Haare und einen Dreitagebart. Zum Tatzeitpunkt trug er eine schwarze Fellkragenjacke, einen schwarzen Pulli und blaue Jeans. Die Polizei bittet unter Tel. 089/29 100 um Hinweise.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

News-Blog zum Unterföhring-Prozess: Urteil wird am Freitag erwartet
News-Blog zum Unterföhring-Prozess: Urteil wird am Freitag erwartet
„Nicht verramschen“: Aus für Rotes Kreuz auf der Wiesn besiegelt - BRK will sich wehren
„Nicht verramschen“: Aus für Rotes Kreuz auf der Wiesn besiegelt - BRK will sich wehren
Mitten in München finden unter Wasser spektakuläre XXL-Kämpfe statt 
Mitten in München finden unter Wasser spektakuläre XXL-Kämpfe statt 
Blitzer-Marathon 2018: Hier finden Sie alle Messstellen in München
Blitzer-Marathon 2018: Hier finden Sie alle Messstellen in München

Kommentare