Sie kamen in der Nacht

Lotto-Laden in Neuhausen ausgeräumt - zehntausende Euro Schaden

+

Diebe haben in der Nacht auf Dienstag in Neuhausen ihr Unwesen getrieben. Sie brachen in einen Lotto-Laden ein und verursachten einen enormen Schaden.

München - In der Nacht von Montag gegen 21.30 Uhr auf Dienstag gegen 06.00 Uhr brachen unbekannte Täter in einen Lotto-Laden in der Pötschnerstraße ein. Aus den Regalen bzw. den Verkaufsständern wurden mehrere Stangen Zigaretten und andere Tabakwaren entwendet. Im Anschluss daran flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Der Beuteschaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt. 

Zeugenaufruf der Polizei München:

Wer hat im angegebenen Zeitraum in der Pötschnerstraße in Neuhausen Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 52, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Die besten und wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebook-Seite „Neuhausen – mein Viertel“.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann belästigt 18-Jährige am Hauptbahnhof: Wochen später begegnet er ihr wieder - mit Folgen
Mann belästigt 18-Jährige am Hauptbahnhof: Wochen später begegnet er ihr wieder - mit Folgen
„Auf der Isar geht‘s schon zu wie auf der A95“: Schlauchboot-Verbot droht
„Auf der Isar geht‘s schon zu wie auf der A95“: Schlauchboot-Verbot droht
Arnulfsteg kostet 26 Millionen Euro -Stammstrecke muss gesperrt werden  
Arnulfsteg kostet 26 Millionen Euro -Stammstrecke muss gesperrt werden  
Schüsse in Fürstenried: 40-Jähriger gerät bei SEK-Einsatz unter falschen Verdacht
Schüsse in Fürstenried: 40-Jähriger gerät bei SEK-Einsatz unter falschen Verdacht

Kommentare