Zu schnell um die Kurve

Unfall im Berufsverkehr: Laster verliert wichtige Ladung - Feuerwehr mit neuen Details

+
Für viele Bierflaschen hatte der Unfall tragische Konsequenzen. (Symbolbild)

In München kam es mitten im Berufsverkehr an einem  Knotenpunkt zu einem Unfall. Ein Bierlaster hatte Ladung verloren. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

  • In München kam es am Mittwochmorgen mitten im Berufsverkehr zu einem Unfall
  • Ein Bierlaster hatte an einem Knotenpunkt Ladung verloren
  • Der Unfall führte zu Verkehrsbehinderungen

Update von 12.00 Uhr: Nach dem Unfall auf der Arnulfstraße hat jetzt die Feuerwehr München neue Details veröffentlicht. Demnach war die Ladung des Lastwagens verrutscht. Insgesamt 80 Kästen Münchner Weißbier verteilten sich dabei über die gesamte Fahrbahn und die Tram-Schienen. Die Feuerwehr sperrte den Kreuzungsbereich kurzfristig, um die verlorene Ware von der Fahrbahn zu entfernen.

Weiter heißt es, dass es auf der Arnulfstraße stadtauswärts zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kam. Um die Straße schnell wieder freigeben zu können, unterstützten die Einsatzkräfte den Fahrer beim Verladen seiner beschädigten Fracht. Ohne die verlorenen Bierkästen hätte der gesamte Hängerzug mit großem Aufwand umgeladen werden müssen. Wie es heißt, wurde bei dem Unfall niemand verletzt.

München: Unfall an Donnersbergerbrücke - Bierlaster verliert Ladung 

Erstmeldung vom 18. Dezember 2019

München - Zu einem Unfall der kurioseren Art kam es am Morgen in München an der Arnulfstraße. Ein Bierlaster hatte Ladung verloren und sorgte damit für erhebliche Verkehrsbehinderungen rund um derDonnersbergerbrücke.

München: Bierlaster verliert Ladung - Verkehrsbehinderungen an der Donnersbergerbrücke

Mitten im morgendlichen Berufsverkehr, an einem der am stärksten befahrenen Knotenpunkte in München, kam es am Mittwochmorgen zu einem Verkehrschaos. Ein Biertransporter war nach Angaben von Radio Charivari zu schnell um die Kurve gefahren und verlor seine Ladung. Die Folge waren unzählige Bierkästen und noch mehr Scherben der kaputten Bierflaschen. Es handelt sich um Bier der Marke Franziskaner.

München: Bier-Chaos an der Donnersbergerbrücke - Feuerwehr im Einsatz

Die Feuerwehr München hatte gegen halb 9 am Mittwochmorgen auf Twitter über den Unfall berichtet und gebeten, die Unfallstelle zu umfahren. Mittlerweile konnte man Entwarnung geben: Die Unfallstelle an der Arnulfstraße Ecke Donnersbergerbrücke sei nahezu geräumt. Demnach entspanne sich die Verkehrslage langsam.

---

Zu einem dramatischen Unfall kam es auch in Nymphenburg. Ein Vater rannte mit seinem Sohn zu einer Tram. Beide übersahen ein kommendes Auto. Wegen eines Brandes in München hatten die Behörden über die Gefahrenwarn-App KATWARN am Dienstagmorgen Alarm ausgelöst. Das Feuer sorgte für Chaos im Berufsverkehr. Wegen eines Luftballons an einer Oberleitung kam es in München am zu erheblichen Beeinträchtigungen auf der S-Bahn Stammstrecke.

Seit dem 15. Dezember gelten für München und Umgebung neue Tarife. Einfacher und günstiger sollte das neue M-Ticket alles machen. Doch es gibt Probleme.

In München kam es in einer Gaststätte in Thalkirchen zu einem Raubüberfall. Ein maskierter Mann forderte Bargeld und flüchtete mit der Beute.

Diesen Abend wird eine 22-jährige Münchnerin ihr Leben lang nicht vergessen: Sie begleitete ihren Flirtpartner nach Hause - dann fiel dieser über sie her. Im Landkreis Deggendorf stürzte ein Landwirt mit seinem Traktor in einen Bach. Als die Polizei kam, rastete der Mann völlig aus - aus gutem Grund.

Von einem kuriosen Fall berichtet aktuell die Schweizer Polizei: Polizisten entdeckten einen unbekleideten Mann mit Gurke - die Details und seine Erklärungen sind richtig absonderlich.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Corona-Krise am Flughafen München: Wer noch landen darf - und wie kontrolliert wird 
Corona-Krise am Flughafen München: Wer noch landen darf - und wie kontrolliert wird 
Wie gefährlich sind Vorerkrankungen? Münchner Mediziner über Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus
Wie gefährlich sind Vorerkrankungen? Münchner Mediziner über Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus
Coronavirus: Ist Covid-19 nur eine Krise - oder auch eine Chance für uns?
Coronavirus: Ist Covid-19 nur eine Krise - oder auch eine Chance für uns?
Corona-Krise: „Überwältigende“ Solidarität in München - aber Helfer stehen vor unerwartetem Problem
Corona-Krise: „Überwältigende“ Solidarität in München - aber Helfer stehen vor unerwartetem Problem

Kommentare