Polizei sucht Täter

Fünf Männer wollen Frau überfallen - doch das geht schief

Fünf Männer haben in der Nacht auf Freitag versucht eine Frau in Neuhausen auszurauben. Doch das ging schief.

Am Donnerstag, 13.04.2017, um 01.15 Uhr, parkte eine 33-jährige Münchnerin ihren Pkw im Bereich der Nymphenburger Straße/Alfonsstraße ein. Als sie im Begriff war, ihr Fahrzeug zu versperren, kam ihr eine Gruppe von fünf männlichen Personen entgegen. Unvermittelt trat einer aus der Gruppe an die 33-Jährige heran und forderte die Herausgabe von Bargeld. Dabei bemerkte die Frau, dass dieser Mann einen Gegenstand in der Hand hielt. Die Münchnerin zeigte sich jedoch davon unbeeindruckt und ging weiter. Die Täter ließen daraufhin von ihr ab. 

Zeugenaufruf der Polizei: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © Symbolbild / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm

Kommentare