Behinderungen in beide Richtungen

Nach Lkw-Unfall auf der Landshuter Allee: Mega-Stau auf dem Mittleren Ring

Folgenreicher Unfall auf dem Mittleren Ring am Dienstagmorgen: Weil dort ein Lastwagen verunglückte, ging gar nichts mehr. Es bildeten sich lange Staus, die vor allem Pendler trafen.

München - Laut den Verkehrsnachrichten des Bayerischen Rundfunks waren am Dienstagmorgen zwei Spuren der Landshuter Allee zwischen Trappentreutunnel und Georg Brauchle-Ring gesperrt. Außerdem war der Mittlere Ring zwischen Albert-Roßhaupter-Straße und Donnersbergerbrücke und München-Sendling Süd und Heckenstallertunnel dicht. Es bildeten sich teilweise Staus von bis zu sieben Kilometern.

sta

Rubriklistenbild: © Reinhard Kurzendörfer

Auch interessant

Kommentare