In der Gerner Straße

Brandstiftung an Pkw: Auto brennt völlig aus

Fußgänger bemerkten das in Flammen stehende Auto in der Gerner Straße - und alarmierten sofort Feuerwehr und Polizei. 

Gern - Passanten entdeckten Donnerstagnacht gegen 1.40 Uhr ein brennendes Auto in der Gerner Straße - sie verständigten sofort die Feuerwehr und die Polizei. Das in Flammen stehende Fahrzeug konnte so kurze Zeit später von der Feuerwehr gelöscht werden. 

Wie die Polizei München mitteilt, wurden keine Personen bei dem Brand verletzt. Der Pkw brannte durch das Feuer allerdings komplett aus und wurde vollständig zerstört. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. 

Polizei sucht nach Zeugen

Personen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 43, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Neuhausen-Nymphenburg: Rechte Hetze gegen Politiker: CSU-Mann erhält üble Hass-Mail.

Die besten und wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebook-Seite „Nymphenburg – mein Viertel“.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa / Friso Gentsch (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Irre Wende im O-Bike-Skandal: Nun setzt ein Händler Kopfgeld auf die Fahrräder aus 
Irre Wende im O-Bike-Skandal: Nun setzt ein Händler Kopfgeld auf die Fahrräder aus 
Fatale Fehlerkette in München: Darum mussten Kinder zum Schulstart am Boden kauern 
Fatale Fehlerkette in München: Darum mussten Kinder zum Schulstart am Boden kauern 
Auf dem Weg in die Arbeit: Polizist beweist richtigen Riecher - Hausdurchsuchung mit brisantem Ergebnis
Auf dem Weg in die Arbeit: Polizist beweist richtigen Riecher - Hausdurchsuchung mit brisantem Ergebnis
Ballermann an der Isar: Anwohner beschweren sich über „rechtsfreie Räume“
Ballermann an der Isar: Anwohner beschweren sich über „rechtsfreie Räume“

Kommentare