Gut bestückter Kleintransporter

Polizei schnappt Fahrraddiebe - Spur führt nach Niedersachsen

Brisanter Fund in der Landeshauptstadt: Mehrere fabrikneue Fahrräder wurden in einem Kleintransporter sichergestellt.

Am Sonntag gegen 11.15 Uhr wurde durch Polizeibeamte des Fahndungskontrolltrupps West ein Kleintransporter an der Kreuzung Dachauer Straße / Auf den Schredderwiesn einer Kontrolle unterzogen. 

Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs und des Anhängers konnten insgesamt zwölf hochwertige fabrikneue Fahrräder festgestellt werden. Die Fahrräder konnten einem Einbruchsdiebstahl in einem Fahrradgeschäft in Niedersachsen zugeordnet werden, der im Oktober 2017 begangen wurde. Die Fahrräder wurden sichergestellt, wie die Münchner Polizei berichtet.

Der 25-jährige Fahrer aus Rumänen wurde wegen des Verdachts der Hehlerei dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl.

Die besten und wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebook-Seite „Mein Nymphenburg/Gern“.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / Daniel Bockwo (Symbolfoto)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

TU-Warnung kursiert im Netz - Münchner Polizei ermittelt und beruhigt
TU-Warnung kursiert im Netz - Münchner Polizei ermittelt und beruhigt
Die Münchner und ihre Autos: Die Trends in den Stadtteilen 
Die Münchner und ihre Autos: Die Trends in den Stadtteilen 
Schauspieler sicher: „Der Steckdosen-Schatz gehörte meinem Freund“
Schauspieler sicher: „Der Steckdosen-Schatz gehörte meinem Freund“

Kommentare