Nach Streit mit der Frau vermisst

Polizei findet vermissten Rentner (82)

München - Seit Samstag ist ein 82-jähriger Rentner in München vermisst worden - jetzt wurde der Senior von einer Polizeistreife gefunden. Er ist etwas mitgenommen, aber wohlauf.  

Wie die Polizei berichtet, hatte der Mann am Sonntag, 10.05., nach einem Streit mit seiner Ehefrau gegen 11.30 Uhr die gemeinsame Wohnung verlassen. Anschließend wurde er als vermisst gemeldet.

Am Montag, 18.05., gegen 23 Uhr, wurde er von einem Polizeibeamten am Rotkreuzplatz erkannt und einer Polizeistreife übergeben. Der 82-Jährige wollte nach eigenen Angaben nicht zu seiner Frau zurück, hielt sich an verschiedenen Orten auf und übernachtete im Grünen. Er wirkte etwas verwahrlost, ist aber wohlauf. Er wurde zur medizinischen Betreuung in ein Krankenhaus gebracht.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Fatales Ergebnis: Diese S-Bahn ist die unpünktlichste Münchens
Fatales Ergebnis: Diese S-Bahn ist die unpünktlichste Münchens

Kommentare