In Neuhausen

Radfahrer stürzt beim Überholen und verletzt sich schwer

Mit seinem Rad wollte ein 72-Jähriger einen anderen Radfahrer überholen. Doch plötzlich musste der Mann abbremsen und verlor die Kontrolle über sein Rad.

München - Überholmanöver mit unglücklichem Ausgang: Ein 72-Jähriger fuhr mit seinem City-Bike am Donnerstagauf der Nymphenburger Straße auf dem Radweg stadtauswärts. 

Auf der Höhe der Hausnummer 168 zog er an einem vor ihm fahrenden Mann vorbei fahren. Während er ihn überholte, machte der andere Radfahrer eine Lenkbewegung. Der 72-Jährige bremste plötzlich und verlor die Kontrolle über sein Bike. Er stürzte und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu.

Es gab laut Polizeiangaben wohl keinen Kontakt, trotzdem wird der unbekannte Radfahrer als möglicher Unfallbeteiligter gesucht. Er war männlich, dunkel gekleidet und korpulent. 

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216- 3322, in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Trotz Corona-Blues: So feiert Kult-Wirt Rudi Färber mit Monika Gruber und Roland Hefter
Trotz Corona-Blues: So feiert Kult-Wirt Rudi Färber mit Monika Gruber und Roland Hefter
Wiesnwirt Michael Käfer über seinen Vater: „Service-Patzer machten ihn fuchsteufelswild“
Wiesnwirt Michael Käfer über seinen Vater: „Service-Patzer machten ihn fuchsteufelswild“
Söder nimmt Stellung zu Corona-Impfpflicht - und macht Biergarten-Fans große Hoffnung
Söder nimmt Stellung zu Corona-Impfpflicht - und macht Biergarten-Fans große Hoffnung
Um Beifahrerin zu beeindrucken? Video zeigt, wie Mann mit 120 Sachen über den Ring brettert
Um Beifahrerin zu beeindrucken? Video zeigt, wie Mann mit 120 Sachen über den Ring brettert

Kommentare