Sie hatte ihren Laptop darin

Radler reißt Frau Handtasche weg

München - Besonders dreister Diebstahl: Ein Radler hat einer 37-jährigen Münchnerin im Stadtteil Nymphenburg die Handtasche heruntergerissen. Danach ist er abgehauen - mit wertvoller Beute.

In der Handtasche befand sich nämlich auch der Laptop der 37-jährigen Ärztin. Sie trug ihre Handtasche über der Schulter, als sie auf der Herthastraße in Richtung S-Bahnhof unterwegs war. Plötzlich fuhr der bislang unbekannte Radler von hinten an sie heran und zog ihr im Vorbeifahren den Taschenriemen vom Unterarm.

Die Frau war so überrascht, dass der Dieb ohne Probleme an seine Beute gelangte und damit abhaute. Er flüchtete nach links in die Wotanstraße. Die Frau erstattete Anzeige bei der Polizei - die Beamten suchen nun Zeugen.

Der Vorfall ereignete sich bereits am Donnerstag, 15. April, gegen 9.15 Uhr. Der Täter sah nach einer ersten Beschreibung so aus: männlich, etwa 25 Jahre, etwa 180 cm groß, schlank, hellhäutig, 3- Tage-Bart; trug heruntergezogene Mütze; fuhr älteres, silbernes Herrenfahrrad.

Wer etwas beobachtet hat, soll sich bei der Polizei unter Telefon 089/29100 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle melden.

kg

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Star-Sprayer am Pressehaus: Aktion im Live-Stream
Star-Sprayer am Pressehaus: Aktion im Live-Stream
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
Frau will Wespennest abfackeln - Balkon brennt völlig aus
Frau will Wespennest abfackeln - Balkon brennt völlig aus
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden

Kommentare